Lungendiagnostik

Röntgen Thorax

Röntgen Thorax

Bei der Röntgenuntersuchung des Thorax (gesamter Brustkorb) werden die knöchernen Anteile wie Rippen, Schlüsselbeine und Brustwirbelkörper und die "Weichteile" wie Herz, Lungen und Lungengefäße und das Zwerchfell (die Abgrenzung zwischen Brustkorb und Bauchraum) abgebildet. So können u.a. Rippenbrüche, Lungenentzündungen, Tuberkulose und Lungenkrebs diagnostiziert werden, Aussagen über die Herzgröße oder etwaige Wasseransammlungen in den Lungen gemacht werden.

Bei der Lungenfunktion (Spirometrie) wird die Leistungsfähigkeit der Lungen überprüft. So wird das gesamte Fassungsvolumen der Lungen gemessen, außerdem die maximale Ausatmungsgeschwindigkeit (wichtig bei Asthma, Raucherlunge und chronischer Bronchitis).